Erweiterung Schulzentrum Oberhofen

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Schulzentrum Oberhofen in Münchwilen im Kanton Thurgau ist an der Kapazitätsgrenze angelangt. Um die steigende Anzahl Schüler (voraussichtlich ab 2023) in zeitgemässer Umgebung unterrichten zu können, soll das Schulzentrum im südlichen Teil des Areals erweitert werden. Konkret werden drei Kindergärten und sechs Klassenzimmer benötigt. Zusätzlich sollen drei Gruppenräume und ein Multifunktionsraum entstehen. Das Augenmerk ist dabei insbesondere auf die Aspekte Funktionalität, Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu richten.



Eckdaten

Ort
Münchwilen
Kanton
Thurgau
Auftraggeber (Auslober)
Volksschulgemeinde Münchwilen
Bauherrschaft
Volksschulgemeinde Münchwilen
Verfahrensbegleitendes Büro
ERR Raumplaner AG
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Erweiterung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

23.03.18
Datum Publikation
26.03.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
08.06.18
Anmeldung
19.07.18
Abgabe der Pläne
14.08.18
Abgabe des Modells
14.09.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis(CHF 30000)
baloo
Teamname
Allemann Bauer Eigenmann Architekten AG
Architektur
Allemann Bauer Eigenmann Architekten AG
Landschaftsarchitektur
planetage GmbH
2. Rang
2. Preis(CHF 25000)
Pinocchio
Teamname
Niedermann Sigg Schwendener Architekten AG
Architektur
Niedermann Sigg Schwendener Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Niedermann Sigg Schwendener Architekten AG
3. Rang
3. Preis(CHF 23000)
Seepferdchen
Teamname
Schneider Winzeler Architekten
Architektur
Schneider Winzeler Architekten
Landschaftsarchitektur
planetage GmbH
4. Rang
4. Preis(CHF 20000)
Pierrot & Pierrette
Teamname
Trachsel Hiestand Architekten
Architektur
Trachsel Hiestand Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
Urbscheit Landschaftsarchitektur
5. Rang
5. Preis(CHF 12000)
Spielraum
Teamname
Brunner & Larocca AG
Architektur
Brunner & Larocca AG
Landschaftsarchitektur
BROGLE RÜEGER Landschaftsarchitekten BSLA
 

Jurymitglieder

Fachleute
Beat Loosli, Dipl. Architekt ETH BSA SIA, Rapperswil (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Lorenz Eugster, Landschaftsarchitekt FH / SIA / MAS EPFL, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rico Lauper, Dipl. Architekt FH / SIA, Frauenfeld (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Bernadette Camera, Architektin/ Energieberaterin FA/ Immobilienschätzerin, Tägerschen (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Lukas Weinhappl, Präsident Schulbehörde, Münchwilen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rolf Thalmann, Schulleiter Schulzentrum Oberhofen, Münchwilen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Lüthi, Vizepräsident Schulbehörde, Münchwilen (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Marlen Cerrone, Mitglied Schulbehörde, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Tatjana Meillaud, Mitglied Schulbehörde, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Verena Bühler, Lehrperson Kindergarten, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Eva Sheikh, Lehrperson Primarschule, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ralf Bechtiger, Chef-Hauswart, Volksschulgemeinde Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gregor Kretz, Leiter Amt für Bau und Umwelt, Politische Gemeinde Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Sonja Gnehm, ehem. Leiterin öffentl. Beschaffungswesen Kanton TG, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hanspeter Wehrle, Bauingenieur, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Konrad Haltiner, Bauberater, Münchwilen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)