Neubau Primarschulhaus Campus Bammatta in Naters

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Gemeinde Naters beabsichtigt das bestehende Schulareal beim Campus Naters mit einem Primarschulhaus zu erweitern. Geplant ist ein Neubau mit 10 Schulräumen. Beim Campus Bammatta ist heute die Orientierungsschule angesiedelt. Der heutige Primarschulstandort ist ca. 1 km westlich des Campus gelegen. Durch die Entwicklung des Dorfes im Osten von Naters ist der gewählte Standort für den Neubau des Primarschulhauses sehr gelegen. Mit dem Wettbewerb „Neubau Primarschulhaus Campus Bammatta“ soll ein überzeugendes Projekt gefunden werden, das die Raumbedürfnisse am neuen Standort deckt, die Anbindung an das bestehende OS-Schulhaus aus Gründen der Synergie und Logistik gewährleistet, sowie ein geeigneter Partner zu dessen Realisierung. Das Projekt sollte sich in den Gesamtbestand architektonisch integrieren. Der vorliegende Wettbewerb wird anonym und im offen, einstufigen Verfahren durchgeführt.



Eckdaten

Ort
Naters
Kanton
Wallis
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Naters
Bauherrschaft
Gemeinde Naters
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

06.04.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
06.07.18
Anmeldung
10.08.18
Abgabe der Pläne
17.08.18
Abgabe des Modells
18.09.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis(CHF 24000)
Froschkönig
Teamname
Office Oblique
Architektur
Office Oblique
2. Rang
2. Preis(CHF 16000)
PIVOT
Teamname
COMAMALA ISMAIL ARCHITECTES SARL
Architektur
COMAMALA ISMAIL ARCHITECTES SARL
3. Rang
3. Preis(CHF 14000)
Agora
Teamname
Marianne Meister
Architektur
Marianne Meister
4. Rang
4. Preis(CHF 10000)
Beiwagen
Teamname
Cheseauxrey Sàrl
Architektur
cheseauxrey Sàrl
5. Rang
5. Preis(CHF 6000)
SIMPLICITY
Teamname
MJ2B Architekten AG
Architektur
MJ2B Architekten AG, Murten
 

Jurymitglieder

Fachleute
Norbert Russi, dipl. Architekt ETH/Adjunkt des DHDA des Kantons Wallis (Vorsitz)
Adrian Kramp, dipl. Architekt ETH/BSA/SIA, Freiburg (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Leentje Walliser, dipl. Architektin UG/BSA, Brig (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Carole Pont Bourdin, arch. dipl. EPF/SIA, Sion (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philipp Jordan, dipl. Architekt ETH, Sektionschef Investi-tionen, DHDA des Kantons Wallis (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Bruno Lochmatter, Gemeinderat und Schulpräsident Naters (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Kilian Summermatter, Schuldirektor Gemeinde Naters (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Reinhard Jossen, Schulleiter Primarschule Naters (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marcel Perren, Leiter Facility Management Gemeinde Naters (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Peter Roten, Schulinspektoren (inkl. beauftragte für pädagogische Projekte), DU des Kantons Wallis (Expertin/Experte mit beratender Stimme)